Tolle Pferdefutter- und Pferdehaltungs-Tipps

Ratgeber für Pferdehalter, Fütterungsberatung und mehr...

Jeden Monat gibt es an dieser Stelle neue spannende Tipps rund um das Thema Pferdehaltung & Pferdefütterung und eine kleine Kräuterfibel für Pferdefreunde. Zudem möchten wir Ihnen gern einen kleinen Einblick über unsere Unternehmensphilosophie geben und an dieser Stelle können Sie uns ein Beratungsformular zur Rationsberechnung ausfüllen und zuschicken.

Fenster schließen
Tolle Pferdefutter- und Pferdehaltungs-Tipps

Jeden Monat gibt es an dieser Stelle neue spannende Tipps rund um das Thema Pferdehaltung & Pferdefütterung und eine kleine Kräuterfibel für Pferdefreunde. Zudem möchten wir Ihnen gern einen kleinen Einblick über unsere Unternehmensphilosophie geben und an dieser Stelle können Sie uns ein Beratungsformular zur Rationsberechnung ausfüllen und zuschicken.

An apple a day keeps the doctor away

Wer sich gesund ernährt, muss seltener den Arzt aufsuchen. Das gilt nicht nur für uns Menschen. Auch eine gesunde und ausgewogene Ernährung Ihres Pferdes stärkt seine Abwehrkräfte - und hier kommen Sie als Pferdehalter ins Spiel. Daher möchten wir Ihnen einige wertvolle Tipps zur ausgewogenen Pferdeernährung geben, denn mit bedarfsgerechter Ernährung können Sie Tierarztbesuchen wegen Verdauungs - oder Atemwegsproblemen vorbeugen.

Pferdeweide kalken

Eine gute Weidepflege ist die Kombination aus vielen verschiedenen Maßnahmen. Dazu gehören das regelmäßige Absammeln der Pferdeäpfel, das Ausmähen, das Düngen und Nachsäen, aber vor allem auch das regelmäßige Kalken. In diesem Tipp für Ihre Pferdeweide möchten wir Ihnen wertvolle Hinweise zum Thema Kalken geben!

Tipps zur Futterumstellung im Herbst

Wenn die Tage kürzer werden, bereitet sich die Natur auf die Winterruhe vor. Die Pflanzen stellen nach und nach das Wachstum ein und die Sommerweiden werden geschlossen. Für die Pferde bedeutet dies eine Futterumstellung (vom saftigem Weidegras zu trockenerem und oft vitaminärmeren Grundfutter).

Pferdeweide düngen im Herbst

Warum sollten Sie im Herbst Ihre Pferdekoppel düngen? In diesem Frühjahr war eine adäquate Düngung der Pferdeweiden und -koppeln nur unter erschwerten Bedingungen möglich. Die Ausbringung von Dünger ist aber gerade jetzt auf solchen Weideflächen wichtig, die im Frühjahr keine oder nur eine reduzierte Nährstoffzufuhr erhalten haben. Alle wichtigen Tipps rund um die Düngung und Weidepflege im Herbst haben wir für Sie übersichtlich zusammengefasst.

Tipps zur Kräuterfütterung

Immer wieder erreichen uns Fragen zur richtigen Fütterung und Lagerung von Kräutern. Grund genug für uns, die wichtigsten Fragen zu sammeln und einen Futtertipp zu gestalten, der Ihnen die entsprechenden Antworten liefert. Erfahren Sie jetzt mehr über die richtige Fütterung und Lagerung von Kräutern!

Was tun wenn das Pferd älter wird?

Unsere Pferde werden heutzutage oft "uralt" und sind manchmal selbst im Alter von 30 Jahren noch behutsam reitbar. Hier finden Sie wertvolle Tipps rund um Fütterung und Haltung, damit Ihr Pferd glücklich älter wird!

Insektenschutz für Pferde

Insektenschutz für Pferde findet über die Haut statt. Über die Haut werden Bestandteile aus dem Futter, nachdem sie verdaut und „verstoffwechselt“ wurden, wieder abgegeben. Wer schon einmal im Mittelmeerraum unterwegs war, hat vielleicht auch beobachtet, dass Insekten alles meiden, was mit Knoblauch „behandelt“ wurde.

Sommerhusten bei Pferden

Endlich Weidezeit! Doch leider ist der Beginn der Weidesaison nicht für alle Pferde ein Grund zum jubeln. Viele Pferdebesitzer berichten uns von Pferden, die jetzt im Frühjahr plötzlich beginnen zu husten. In anderen Fällen tritt kein Husten, sondern lediglich erhöhter Nasenausfluss auf. Aber woran kann es liegen, wenn Heustaub und schlechtes Stallklima auszuschließen sind? Und was kann man als Pferdebesitzer dagegen tun?

Sommerekzem! Futter- und Haltungstipps

Wenn das Jucken unerträglich wird! Seit gut 30 Jahren beschäftigen wir uns mit dem Phänomen Sommerekzem - nicht zuletzt, da wir selbst auch Ekzemer-Pferde besitzen. In diesem Artikel möchten wir Sie an unseren Erkenntnissen teilhaben lassen und geben Ihnen einige sinnvolle Tipps rund um das Thema Sommerekzem.

Das Islandpferd - Fütterung und Haltungstipps

In diesem Artikel erhalten sie wertvolle Tipps zum Thema Haltung und Fütterung von Robustpferden am Beispiel des Islandpferdes. Ursprüglich nicht an ein Leben in unseren Breitengraden angepasst, werden dies Robustrassen mit der Fütterung und Haltung hiesiger Warmblutrassen nicht unbedingt „glücklich“.

Frühjahrsputz für die Pferdeweide

Endlich werden die Tage wieder länger und wir können uns vermehrt unserer Weiden und Wiesen widmen. Wo es die Bodenbeschaffenheit zulässt, kann man schon die Flächen abschleppen oder walzen und nötigenfalls mit Kalk versorgen. Auf Flächen, die über den Winter als Weide- und/oder Auslaufflächen genutzt wurden, stehen jetzt dringende Pflegemaßnahmen an.

Düngerkosten sparen

Seit vielen Jahren unterstützen wir Pferdehalter mit speziellem Saatgut und Dünger für Pferdeweiden. Aber eine solche Preissteigerung wie in den letzten Monaten haben auch wir noch nicht erlebt. Aus aktuellem Anlass möchten wir Ihnen daher ein paar Tipps geben, um auch bei diesen hohen Düngerpreisen bares Geld zu sparen!
1 von 9