Tolle Pferdefutter- und Pferdehaltungs-Tipps

Ratgeber für Pferdehalter, Fütterungsberatung und mehr...

Jeden Monat gibt es an dieser Stelle neue spannende Tipps rund um das Thema Pferdehaltung & Pferdefütterung und eine kleine Kräuterfibel für Pferdefreunde. Zudem möchten wir Ihnen gern einen kleinen Einblick über unsere Unternehmensphilosophie geben und an dieser Stelle können Sie uns ein Beratungsformular zur Rationsberechnung ausfüllen und zuschicken.

Fenster schließen
Tolle Pferdefutter- und Pferdehaltungs-Tipps

Jeden Monat gibt es an dieser Stelle neue spannende Tipps rund um das Thema Pferdehaltung & Pferdefütterung und eine kleine Kräuterfibel für Pferdefreunde. Zudem möchten wir Ihnen gern einen kleinen Einblick über unsere Unternehmensphilosophie geben und an dieser Stelle können Sie uns ein Beratungsformular zur Rationsberechnung ausfüllen und zuschicken.

Pferdeweide düngen im Frühjahr

Wie schön, dass die Tage schon wieder etwas länger werden! Aber das Frühjahr winkt auch schon mit viel Arbeit auf den Wiesen und Weiden: Abschleppen, Harken, Walzen. So gibt man der vorhandenen Grasnarbe die Chance zur „Eigenreparatur“. Aber das alleine genügt nicht! Eine bedarfsgerechten Düngung ist ebenso wichtig.

So düngen Sie Ihre Pferdeweide richtig!

Die neue Weide-Saison steht schon vor der Tür. Und wie jedes Jahr kommen die gleichen Fragen auf: Müssen auch meine Pferdeweiden „schon wieder“ Dünger haben?Wovon hängt das ab? Wie findet man heraus, was und wie viel man düngen muss? In unserem Dünger-Tipp beantworten wir all diese Fragen.

Welches Saatgut passt zu meiner Pferdeweide?

Für eine optimale Versorgung der Pferde ist eine Weide mit vielen verschiedenen Gräsern und auch heimischen Kräutern unerlässlich. Wichtig ist, dass es nicht nur „Leistungspflanzen“ sind, sondern dass auch härtere und fruktanarme Gräsersorten vorhanden sind.

Frühjahrsputz für die Pferdeweide

Endlich werden die Tage wieder länger und wir können uns vermehrt unserer Weiden und Wiesen widmen. Wo es die Bodenbeschaffenheit zulässt, kann man schon die Flächen abschleppen oder walzen und nötigenfalls mit Kalk versorgen. Auf Flächen, die über den Winter als Weide- und/oder Auslaufflächen genutzt wurden, stehen jetzt dringende Pflegemaßnahmen an.

Tipps zur Pferdehaltung im Winter

Die Sommerweide ist geschlossen, der Winter steht vor der Tür. Bei der Winterhaltung von Pferden sind einige Punkte zu beachten, damit mit Ihr Pferd gesund und fit durch die kalte und dunkle Jahreszeit kommt. Lesen Sie hierzu mehr in unserem Haltungstipp.

Winterblues und Erkältungswellen...

...kennen unsere Pferde eigentlich nicht, denn die Natur hat gut vorgesorgt. Mit dem Winterfell „ziehen sich die meisten Pferde eine gut gefütterte und atmungsaktive Regenjacke“ an. Bei „Wüstenpferden“ sieht dies ein wenig anders aus: Kälte ist kein Problem, aber mit Nässe hat die wüstenpferdeigene Winterbekleidung so ihre Schwierigkeiten – es empfiehlt sich daher eine Regendecke statt „Hausarrest“.

Winterfütterung - so geht es richtig!

Die Weide liefert kein frisches Grünfutter mehr, die Winterfütterung beginnt. Im zweiten Teil unseres Wintertipps für Pferdehalter möchten wir uns dem Thema „Pferdefütterung im Winter“ widmen, damit auch Ihr Pferd gesund durch den Winter kommt. Viel Spaß beim Lesen!

Bernhard Wichert

Wir mussten Abschied nehmen von unserem Chef und Mitbegründer der Kräuterwiese, Bernhard Wichert. Sein scheinbar unendliches Wissen über die Pferde-Ernährung aber auch seine freundliche und ruhige Art werden uns sehr fehlen und wir sind sehr dankbar für alles, was wir von ihm lernen durften.

Tipps zur Futterumstellung im Herbst

Wenn die Tage kürzer werden, bereitet sich die Natur auf die Winterruhe vor. Die Pflanzen stellen nach und nach das Wachstum ein und die Sommerweiden werden geschlossen. Für die Pferde bedeutet dies eine Futterumstellung (vom saftigem Weidegras zu trockenerem und oft vitaminärmeren Grundfutter).

Pferdeweide düngen im Herbst

Warum sollten Sie im Herbst Ihre Pferdekoppel düngen? In diesem Frühjahr war eine adäquate Düngung der Pferdeweiden und -koppeln nur unter erschwerten Bedingungen möglich. Die Ausbringung von Dünger ist aber gerade jetzt auf solchen Weideflächen wichtig, die im Frühjahr keine oder nur eine reduzierte Nährstoffzufuhr erhalten haben. Alle wichtigen Tipps rund um die Düngung und Weidepflege im Herbst haben wir für Sie übersichtlich zusammengefasst.

40 Jahre Kräuterwiese Pferdefutter

Seit mittlerweile 40 Jahren steht die Kräuterwiese für naturbelassenes und gesundes Pferdefutter. Was in einer Garage mit drei Produkten begann, entwickelte sich in den letzten Jahren zu einer bekannten Pferdefutter-Marke. Erfahren Sie mehr über die spannende Geschichte der Kräuterwiese.

Seniorenfutter für Pferde

In diesem Futtertipp haben wir für Sie einige wichtige Informationen zum Thema "Fütterung älterer Pferde" zusammengestellt. Generell wollen wir auf zwei unterschiedliche Gruppen von "Senioren" eingehen: die sogenannten "Sportrentner" und die Methusalems unter den Pferden
1 von 9