Tipps rund um Pferdefütterung und Pferdehaltung

Unser kleines Magazin für alle Pferdefreundinnen und -freunde!

Jeden Monat gibt es hier neue spannende Tipps rund um das Thema Pferdehaltung und Pferdefütterung. Unsere Artikel beschäftigen sich mit Futtertipps, Fellwechsel, Weidepflege und den kleinen und großen Problemchen unserer Pferde. Falls Sie etwas vermissen: Wir freuen uns über Ihre Vorschläge und sind immer auf der Suche nach neuen "Pferde-Themen".

Fenster schließen
Tipps rund um Pferdefütterung und Pferdehaltung

Unser kleines Magazin für alle Pferdefreundinnen und -freunde!

Jeden Monat gibt es hier neue spannende Tipps rund um das Thema Pferdehaltung und Pferdefütterung. Unsere Artikel beschäftigen sich mit Futtertipps, Fellwechsel, Weidepflege und den kleinen und großen Problemchen unserer Pferde. Falls Sie etwas vermissen: Wir freuen uns über Ihre Vorschläge und sind immer auf der Suche nach neuen "Pferde-Themen".

Pferdeweide düngen im Herbst

Warum sollten Sie im Herbst Ihre Pferdekoppel düngen? In diesem Frühjahr war eine adäquate Düngung der Pferdeweiden und -koppeln nur unter erschwerten Bedingungen möglich. Die Ausbringung von Dünger ist aber gerade jetzt auf solchen Weideflächen wichtig, die im Frühjahr keine oder nur eine reduzierte Nährstoffzufuhr erhalten haben. Alle wichtigen Tipps rund um die Düngung und Weidepflege im Herbst haben wir für Sie übersichtlich zusammengefasst.

Insektenschutz für Pferde

Insektenschutz für Pferde findet über die Haut statt. Über die Haut werden Bestandteile aus dem Futter, nachdem sie verdaut und „verstoffwechselt“ wurden, wieder abgegeben. Wer schon einmal im Mittelmeerraum unterwegs war, hat vielleicht auch beobachtet, dass Insekten alles meiden, was mit Knoblauch „behandelt“ wurde.

Sommerhusten bei Pferden

Endlich Weidezeit! Doch leider ist der Beginn der Weidesaison nicht für alle Pferde ein Grund zum jubeln. Viele Pferdebesitzer berichten uns von Pferden, die jetzt im Frühjahr plötzlich beginnen zu husten. In anderen Fällen tritt kein Husten, sondern lediglich erhöhter Nasenausfluss auf. Aber woran kann es liegen, wenn Heustaub und schlechtes Stallklima auszuschließen sind? Und was kann man als Pferdebesitzer dagegen tun?

Sommerekzem! Futter- und Haltungstipps

Wenn das Jucken unerträglich wird! Seit gut 30 Jahren beschäftigen wir uns mit dem Phänomen Sommerekzem - nicht zuletzt, da wir selbst auch Ekzemer-Pferde besitzen. In diesem Artikel möchten wir Sie an unseren Erkenntnissen teilhaben lassen und geben Ihnen einige sinnvolle Tipps rund um das Thema Sommerekzem.

Das Islandpferd - Fütterung und Haltungstipps

In diesem Artikel erhalten sie wertvolle Tipps zum Thema Haltung und Fütterung von Robustpferden am Beispiel des Islandpferdes. Ursprüglich nicht an ein Leben in unseren Breitengraden angepasst, werden dies Robustrassen mit der Fütterung und Haltung hiesiger Warmblutrassen nicht unbedingt „glücklich“.

Frühjahrsputz für die Pferdeweide

Endlich werden die Tage wieder länger und wir können uns vermehrt unserer Weiden und Wiesen widmen. Wo es die Bodenbeschaffenheit zulässt, kann man schon die Flächen abschleppen oder walzen und nötigenfalls mit Kalk versorgen. Auf Flächen, die über den Winter als Weide- und/oder Auslaufflächen genutzt wurden, stehen jetzt dringende Pflegemaßnahmen an.

Düngerkosten sparen

Seit vielen Jahren unterstützen wir Pferdehalter mit speziellem Saatgut und Dünger für Pferdeweiden. Aber eine solche Preissteigerung wie in den letzten Monaten haben auch wir noch nicht erlebt. Aus aktuellem Anlass möchten wir Ihnen daher ein paar Tipps geben, um auch bei diesen hohen Düngerpreisen bares Geld zu sparen!

Welches Saatgut passt zu meiner Pferdeweide?

Für eine optimale Versorgung der Pferde ist eine Weide mit vielen verschiedenen Gräsern und auch heimischen Kräutern unerlässlich. Wichtig ist, dass es nicht nur „Leistungspflanzen“ sind, sondern dass auch härtere und fruktanarme Gräsersorten vorhanden sind.

So düngen Sie Ihre Pferdeweide richtig!

Die neue Weide-Saison steht schon vor der Tür. Und wie jedes Jahr kommen die gleichen Fragen auf: Müssen auch meine Pferdeweiden „schon wieder“ Dünger haben?Wovon hängt das ab? Wie findet man heraus, was und wie viel man düngen muss? In unserem Dünger-Tipp beantworten wir all diese Fragen.

Futter für den Tierschutzhof

Ihr Einkauf zählt! Für jede Bestellung ab einem Einkaufwert von 50 €, spenden wir Futter an den Tierschutzhof Wardenburg. Eine Vielzahl an Huftieren finden auf dem Tierschutzhof ihr letztes Zuhause, weil sie zu alt oder nicht mehr ganz gesund sind. Diese tolle Aktion läuft bis zum bis zum 01.03.2022 - jetzt mitmachen!

Einstreu: Allgemeine Informationen (Teil 1)

In diesem Tipp möchten Ihnen als Pferdehalter gern einige Fragen rund um das Thema Einstreu beantworten, die auch uns im Alltag immer wieder begegnen. Brauchen Pferde eigentlich Einstreu? Warum ist die richtige Einstreu so wichtig? Erfahren Sie jetzt mehr zum Thema Einstreu für Pferde!

Einstreu: Die Qual der Wahl (Teil 2)

Wer sich als Pferdehalter für eine Einstreu im Pferdestall entscheiden muss hat die Qual der Wahl. Neben der klassischen Stroh- oder Späne-Einstreu gibt es heutzutage eine Vielzahl sehr unterschiedliche Möglichkeiten. Wir möchten Ihnen hier eine kleine Übersicht über einige Einstreu-Arten geben und Ihnen so die Auswahl für Ihr Pferd erleichtern.
1 von 5