Tolle Pferdefutter- und Pferdehaltungs-Tipps

Ratgeber für Pferdehalter, Fütterungsberatung und mehr...

Jeden Monat gibt es an dieser Stelle neue spannende Tipps rund um das Thema Pferdehaltung & Pferdefütterung und eine kleine Kräuterfibel für Pferdefreunde. Zudem möchten wir Ihnen gern einen kleinen Einblick über unsere Unternehmensphilosophie geben und an dieser Stelle können Sie uns ein Beratungsformular zur Rationsberechnung ausfüllen und zuschicken.

Fenster schließen
Tolle Pferdefutter- und Pferdehaltungs-Tipps

Jeden Monat gibt es an dieser Stelle neue spannende Tipps rund um das Thema Pferdehaltung & Pferdefütterung und eine kleine Kräuterfibel für Pferdefreunde. Zudem möchten wir Ihnen gern einen kleinen Einblick über unsere Unternehmensphilosophie geben und an dieser Stelle können Sie uns ein Beratungsformular zur Rationsberechnung ausfüllen und zuschicken.

Stiefmütterchen / Stiefmütterchenkraut

In ihrer Heilwirkung für Pferde und Menschen unterscheiden sich Ackerstiefmütterchen und Wiesenstiefmütterchen nicht. Sie wirken in erster Linie harn- und schweißtreibend, blutreinigend und schmerzlindernd - aber auch stoffwechselfördernd!

Taubnessel

Die Taubnessel wird jeher auch in der Pferde-Heilkunde eingesetzt. Sie gilt als blutreinigend, schleimfördernd und krampflösend. Überdies hilft sie auch beim Erweichen von Beulen und Geschwülsten bei Pferden.

Queckenwurzel

Diese grasartige Pflanze ist vielfach auf Pferdeweiden zu finden. Sie eignet sich zur Blutreinigung und enthält ätherische Öle, die für ihre keimtötende Wirkung bekannt sind. Die enthaltene Kieselsäure hilft zudem vielfach bei Lungenerkrankungen.

Knoblauch

Der Knoblauch ist allgemein bekannt für seine Heilkraft. Er wirkt blutreinigend, desinfizierend, schleimlösend und keimtötend. Durch den hohen Schwefelanteil setzt man ihn zudem bei Befall durch Parasiten ein.

Ehrenpreis

Der Ehrenpreis ist ein seit alters her bekanntes Heilkraut. Es ist ein "Wundkraut", das als innerlich stärkend geschätzt und als Brust-, Harn- und Schweißmittel eingesetzt wird.

Brennnesselkraut - Große Nessel

Brennesselkraut ist dafür bekannt, daß es das Blut reinigt und den Allgemeinzustand verbessert. Das Enzym Sekretin soll die Bildung der roten Blutkörperchen fördern und den Blutzuckerspiegel senken.

Birkenblätter

Die Birke gilt als besonders wertvolle Heilpflanze - auch für Pferde. Verwendet werden die Blätter, die Blattknospen, aber bei äußerer Anwendung auch der Saft und die Rinde.