Natur pur!

Die Kräuterfuttermischung „Winterkraft“

 

NEU im Programm! Nach einer erfolgreichen Testphase und sehr vielen positiven Rückmeldungen von Menschen und Pferden, können wir Ihnen jetzt unser neues Winterfutter zum Kauf anbieten.

„Winterkraft“, die Kräuter- und Früchtemischung für die kalte Jahreszeit.

Das Besondere an diesem Pferdefutter sind die natürlichen Inhaltsstoffe. Unsere neue Futtermischung besteht aus wertvollen Kräutern wie Ringelblumen, Luzerne, Brennnessel sowie vitaminreichen Früchten wie Hagebutte und Johannisbrot.

Abgerundet wird die „Winterkraft-Rezeptur“ durch hochwertige Fett- und Energielieferanten wie Leinsamen und Sonnenblumenkernen. 

Die zahlreichen wertvollen und natürlichen Inhaltsstoffe unterstützen das Immunsystem, die Verdauung und die Leberfunktion.

Natürlich „natürlich“ für kalte Tage

Alle Bestandteile in diesem Pferdefutter sind naturbelassen und gerade jetzt im Winter eine gute Ergänzung zur Heufütterung - um es kurz zu sagen: „Die Pferde finden es total super“! Es schmeckt ihnen gut und liefert zudem eine kleine Extraportion Energie.

Nach dem Reiten oder auch einfach mal zwischendurch als kleine Belohnung ist unser „Winterkraft“ eine tolle und gesunde Alternative zu den üblichen gepressten Leckerlis.

Warum nicht in Pelletform?

Um alle wertvollen Bestandteile pur erhalten zu können haben wir auch bei dieser Mischung bewusst auf jegliche Zusatzstoffe und auf das Pressen in Futterpellets verzichtet.

Doch was macht unser Pferde-Winterfutter so wertvoll?

Das möchten wir Ihnen hier gerne erläutern und geben Ihnen im Folgenden einen kleinen Überblick über die Futterbestandteile.

Brennnesseln

Sie werden traditionell zur Unterstützung der so genannten „Blutreinigung“ eingesetzt und sollen helfen, den Transport von Nährstoffen über das Blut zu den einzelnen Organen zu verbessern.

Ringelblumenblüten

Die ganzen Blüten geben traditionell Hilfestellung bei Beschwerden im Verdauungstrakt oder der Leber. Auch bei Magengeschwüren werden Sie häufig erfolgreich eingesetzt.

Hagebutten

Bekanntlicherweise sind sie reich an Vitamin C, enthalten aber auch Vitamin E sowie eine Reihe wichtiger Spurenelemente. Die enthaltenen Antioxidantien sollen zudem die Zellen vor Schädigungen durch die sogenannten freien Radikale schützen.

Sonnenblumenkerne

Die wertvollen Kerne mit Schale sind reich an ungesättigten Fettsäuren, Vitaminen und Mineralstoffen. Die Schale regt das Pferd zu ausgiebigem Kauen an und ist ein wertvoller Rohfaser-Lieferant.

Johannisbrot

Die Frucht des Johannisbrotbaumes enthält viele wertvolle Mineralstoffe wie Kalium und Eisen. Sie ist appetitanregend und schmeckt fast allen Pferden sehr gut.

Leinsamen

Schon zu Uromas Zeiten wurden Leinsamen zur Stärkung des Immunsystems und als wertvoller Energielieferant eingesetzt. Die von uns verwendete goldgelbe Leinsamenzüchtung als ganzes Korn muss nicht aufgekocht werden und unterstützt mit Hilfe der enthaltenen Schleimstoffe die Pferde-Verdauung.

Luzerne

Diese wertvolle Futterpflanze enthält von Natur aus viel leicht verdauliches Eiweiß (Protein). Damit bleibt das Energie-Eiweißverhältnis in der Futterration optimal und der Rohfaseranteil steigt.

» Jetzt neu im Shop!

Passende Artikel
Winterfutter für Pferde

"WINTER-KRÄUTERKRAFT" (Kräutermischung)

Das Winterfutter für Pferde, 100% natürliche Belohnung
ab 3,50 € *