Futter für Sportpferde

Die passende Energiezufuhr für Leistungspferde

Da sich Sportpferde natürlich nicht mehr im Wachstum befinden, sondern die Muskulatur aufgebaut und trainiert ist, geht es bei der Fütterung in erster Linie darum, die Muskelkraft in die gewünschte Richtung abrufbar zu machen.

Lockere, leichtfüßige, elastische und kraftvolle Bewegung soll unterstützt werden und dies bei regulierbarem Vorwärtsdrang und bis zum Ende des Wettbewerbs! Neben der “Beweglichkeit” steht bei Turnierpferden aber auch die schnelle Regeneration im Vordergrund, denn das Sportpferd muss am nächsten Wettkampftag noch genauso leistungsfähig sein.
 

Beweglichkeit und Regeneration

Für diesen “Allgemeinzustand” ist natürlich nicht nur das Futter verantwortlich. Allerdings ist das passende Futter ein wichtiges Kriterium, um die Vitalität und Regenerationsfähigkeit Ihres Leistungspferdes zu unterstützen und zu erhalten.

Spezielles Sportpferdefutter muss rein rechnerisch nicht unbedingt mehr Energie aufweisen als das Basis-Kraftutter. Wichtig ist, dass die enthaltene Energie aus den passenden Komponenten kommt. Für Leistungspferde halten wir folgende Kohlehydrat-Träger für besonders geeignet: leicht verdauliches Getreide (Mais, Hafer) im vollen Korn, Knollen und Früchte wie Kartoffeln, Maniok, Johannisbrot und Zuckerrübe (Trockenschnitzel) und als besonderes Plus: extra ausgesuchte Kräuter. Zusätlich Verhindert der Verzicht auf Mühlennachprodukte den unnötigen “Verlust” von Mineralstoffen. 
 

Fett als Energielieferant?

Fett sollte unserer Ansicht nach nur als “Presshilfe” für das pelettierte Pferdefutter dienen. Der in unserem Sportpferdefutter "Kräuterwiese Sport" enthaltene Fettanteil liegt unter 4%. Somit besteht die Möglichkeit spezielle Öle als Energieträger, individuell abgestimmt auf den Bedarf Ihres Pferdes, zusätzlich einzusetzen!
 

Erfolgsfaktor Vitamin E

Mit steigender Leistungsanforderung steigt der Bedarf des Pferdes an Vitamin E eklatant. So benötigt ein 500kg-Pferd bei starker Arbeit mehr als 2000 mg Vitamin E pro Tag. Da aber gerade Sportferde ihren Bedarf in der Regel nicht komplett aus frischen Gras decken können, benötigen sie Vitamin E zusätzlich. Ein Mangel an Vitamin E äußert sich beispielsweise in steifer Muskulatur und schechter Regenerationsfähigkeit. Wir empfehlen hier ein spezielles Zusatzfutter!
 

Unterstützung durch Kräuter

Die in unserem Sportfutter enthaltenen Kräuter sind so ausgewählt, dass sie den Wasserhaushalt regulieren, das Immunsystem stärken und die Sauerstoffversorgung der Zellen optimieren.

Da Turnierpferde viel unterwegs sind und auf langen Transporten die Bronchien der Tiere immer gereizt werden, ist ein zusätzlicher Schutz der Bronchien sinnvoll - hinzu kommt die erhöhte Keimbelastung in fremder Umgebung. Wir empfehlen spezielle Kräuter, um den Schutz der Bronchialschleimhäute aufzubauen. Eine sinnvolle Kräuterrezeptur finden Sie in unserem Zusatzfutter Cetracum.

 

Dass unser Konzept aufgeht, hören wir immer dann mit Freude, wenn Kunden und Testreiter uns glückstrahlend erzählen: … und am Schluß hat mein Pferd mich mit blanken Augen auffordernd angeschaut als wollte es fragen: „ und - wohin geht’s morgen? – ich bin fit!“ (Annette Wichert)

Passende Artikel
Kraftfutter-Pellets für Pferde auf Vollkorngetreide-Basis

HEIRO (Typ Windrose)

Basis-Kraftfutter-Pellets für Pferde auf Vollkorngetreide-Basis
ab 9,95 € *
Pferdefutter - Kraftfutter zum Muskelaufbau

VITA DEVERRA

Kraftfutter für Pferde zum Muskelaufbau
ab 17,10 € *
Pferde-Kraftfutter für Sportpferde mit dem Plus für Sehnen und Gelenke

DEVERRA GOLD

Pferde-Kraftfutter für Sportpferde mit dem Plus für Sehnen und Gelenke
ab 19,90 € *
Vitamin-E für Pferde, Pferdefutter-Pellets

VITAMIN-E MEISTERKLASSE

Pferdefutter-Pellets mit Vitamin E
ab 16,90 € *
Pelletierter Pferdefutter-Zusatz mit Magnesium

MAGNESIUM MEISTERKLASSE

Magnesium für Pferde als Pferdefutter-Zusatz
ab 16,65 € *
Hustenkräuter für Pferde als Pellet

CETRACUM

Pelletierte Broncialkräuter für Pferde, 100% natürliche Kräuter
ab 15,70 € * 18,45 € *