Haltung und Fütterung von Robustpferden am Beispiel des Islandpferdes

Futter für Islandpferde

Auch wenn eine Pferderasse wie z.B. das Islandpferd als "Robust-Rasse" bezeichnet wird, bedeutet dies nicht: „das Pferd hat gar keine Ansprüche“. Generell gilt es bei der Fütterung auf die Grundbedürfnisse des Islandpferdes zu achten. Schließlich ist dies ursprüglich nicht an ein Leben in unseren Breitengraden angepasst. Diese nordischen Robust-Rassen werden mit der Fütterung und Haltung hiesiger Warmblutrassen nicht unbedingt „glücklich“.

Weidehaltung von Islandpferden

Für ein Islandpferd ist eine Weide in Deutschland nicht gleichbedeutend mit einer Weide in Island. Die Flächen unterscheiden sich nicht nur in der Größe (die Ausmaße einer "Weide" in Island sind hier größtenteils undenkbar), sondern auch in den darauf wachsenden Pflanzen. Die Verhältnisse, an die sich die Pflanzen in Island angepasst haben, sind eben ganz anders als die Bedingungen, unter denen eine hiesige Weide wächst und gedeiht.

Überversorgung mit Eiweißen und Fruktanen

Ein Islandpferd wird auf den Weiden hier schnell mit Eiweißen und Fruktanen überversorgt. Dafür fehlen die Kräuter und "Moose". Daraus können sich Stoffwechselstörungen wie z.B. Sommerekzeme oder Hufrehe entwickeln. Hinzu kommt, das Islandpferde oft im wahrsten Sinne allergisch auf die hier lebenden Insekten reagieren (z.B. auf die Kriebelmücken). Dennoch passt die Offenstallhaltung für Islandpferde immer am besten.

Tipps zur Fütterung und Haltung von Islandpferden

  • Stellen Sie immer ausreichend Raufutter, also Heu, zur Verfügung (wenn möglich 24 Stunden)
  • Eine bedarfsgerecht gedüngte Weide, die eine vielfältige Pflanzenmischung aufweist ist ideal für Ihr Islandpferd
  • Achten Sie ebenfalls auf eine bedarfsgerechte Versorgung mit Mineralstoffen und Spurenelementen. Ein Salzleckstein sollte immer vorhanden sein.

Mit einer solchen Grundfütterung sind nicht nur Islandpferde erst einmal bestens versorgt, sondern auch alle anderen Rassen.

Das Islandpferd als Sport-Pferd

Wenn ein Pferd, also auch ein Islandpferd, z.B. als Turnierpferd größere sportliche Leistungen erbringen soll, benötigt es eine zusätzliche Portion Energie (Sport- bzw. Kraftfutter). Eine laktierende Stute oder ein Deckhengst im Einsatz benötigen mehr Eiweiß oder auch Mineralstoffe. Gern helfen wir Ihnen persönlich das passende Futter für Ihr Pferd zu finden.

Falls Sie Fragen zur Einschätzung der Begriffe "bedarfsgerecht" oder "sportliche Leistung" haben, helfen wir Ihnen gerne mit einer individuellen Rationsberechnung oder telefonisch weiter. Eine Überversorgung ist zu vermeiden, auch wenn wir Menschen oft dazu neigen unserem Pferd zu viel des Guten zu geben.

Spezialfutter für Islandpferde

Futter-Tipp für Haut & Fell

Um den Stoffwechsel zu unterstützen, empfehlen wir unser ISMO-EK - gerade im Fellwechsel bzw. in der Umstellungsphase auf die Weidesaison. Bewährt bei Fellwechsel, Haut- und Trächtigkeitsproblemen. Unser Spezial-Futter für Pferde, die unter Ekzemen oder Fruchtbarkeitsstörungen leiden.

» Mehr Informationen im Shop

Mineralfutter nicht nur für Islandpferde

Für die Versorgung mit Mineralstoffen und Spurenelementen: ISMO-PLUS-M. Mit isländischem Seetang und isländischem Moos. Das melassefreie Mineralfutter bietet die optimale Versorgung mit Mineralstoffen zusätzlich zum vorhandenen Grundfutter und erhöht die Widerstandfähigkeit.

» Mehr Informationen im Shop

„Insektenschutz“ durch Pferdefutter

"Insektenabwehr von innen". Die Kombination von Knoblauch und Vitamin B im Futter lässt auch die meisten dieser Pferde wieder zu ausgeglichenen Weidegängern werden. Die "Gnitzen", bzw. Mücken oder Bremsen (Stechfliegen) mögen sie nicht mehr und lassen sie in Ruhe.

» Mehr Informationen im Shop


 

Gern stehen wir Ihnen perönlich zur Verfügung. Experten-Hotline: 04244 918 8220.

Passende Artikel
Spezial-Pferdefutter bei Ekzem-Neigung, für Haut & Fell

ISMO-EK

Spezial-Pferdefutter bei Ekzem-Neigung und für Haut & Fell
ab 14,40 € *
Melassefreie Mineralfutter-Pellets für Pferde

ISMO-PLUS-M (kleine Pellets)

Melassefreies Pferde-Mineralfutter natürlichen Algen
ab 9,45 € *
Kräuter-Mineralfutter für Pferde, die optimale Grundfutter-Ergänzung

ISMO-BIG-M (große Pellets)

Mineralfutter für Pferde, die optimale Grundfutter-Ergänzung
ab 9,45 € *
Isländischer Seetang - natürliches Pferde-Mineralfutter

ISLÄNDISCHER SEETANG

Die natürliche Mineralergänzung für Pferde
ab 8,95 € *