Thymian für Pferde

Der "Klassiker" um Schleim zu lösen

Der medizinisch wirksame Thymian gehört zu den „aromatischen“ Heilkräutern. Bekanntermaßen wirkt er stark schleimlösend und antiseptisch, auch bei Pferden.

Schmerzlindernd und beruhigend

Er wird auch häufig zur Schmerzlinderung und Fiebersenkung eingesetzt. In einer kleinen Dosis wirkt das im Thymian enthaltene Thymol zudem beruhigend und krampfstillend. Reines Thymol sollte bei Pferden  nicht eingesetzt werden!

Als Tee auch bei Pferden  einsetzbar

Als Tee wird Thymian bei allen Erkrankungen der Luftwege, des Magen- und Darmtraktes, bei Koliken, Unterleibskrämpfen, Blähungen, Nieren- und Blasenkrämpfen und Fieber gegeben. Thymian bzw. Thymian-Tee sollte jedoch bei tragenden Stuten nicht angewendet werden!

Thymian enthält viele wertvolle Inhaltsstoffe

Die „Thymian-Pflanze“ wird während der Blüte geerntet. Das extrahierte ätherische Öl enthält zu 50% das oben erwähnte Thymol. Als weitere wichtige Inhaltsstoffe sind zu nennen:

  • Borneol
  • Linalool
  • Menthen
  • Pentosan
  • Saponine
  • Gerbstoffe
  • Glykoside
  • Harz

Je nach Region und Klima ist  der Gehalt bzw. das Verhältnis der wertvollen Bestandteile sehr unterschiedlich.

Thymian, lat. Thymus vulgaris, ist auch bekannt unter den Namen

  • Chölm
  • Demut
  • Kunerle
  • spanisches Kudelkraut
  • Römischer oder welscher Quendel
  • Zimis


Bildquelle: Fotolia.com - natiandru

Passende Artikel
Hustentee für Pferde - Stallmeister Bronchial-Kräutermischung

Kräutermischung nach STALLMEISTER-ART

Für die Atemwege Ihres Pferdes - unsere "Stallmeister-Kräuter"
ab 20,10 € *
Thymian für Pferde - schleimlösend und desinfizierend

THYMIAN

Thymian für Pferde - schleimlösend und desinfizierend
ab 6,75 € *