Mariendistel für Pferde

Den Pferde-Organismus "entgiften"

Das Silymarin in den Samen der Mariendistel wird als leberschützend, leberstärkend und entgiftend bezeichnet. Dazu soll auch der Gallenfluss angeregt werden. Deshalb wird die Mariendistel auch häufig bei Pferden mit Stoffwechselproblemen eingesetzt. Die Pflanze wird sogar bei Gallensteinkoliken und auch bei Milzleiden angewendet. Es heißt, sie unterstützt die Zirkulation. Sie findet auch Anwendung bei Menschen, die z.B. unter Krampfadern, Migräne oder Reisekrankheit leiden. In erster Linie dient die Mariendistel der Entgiftung von Leber, Galle und Milz.

Inhaltsstoffe Mariendistel

Als heil-kräftig und -wirksam wird sowohl das blühende Kraut als auch die Frucht beschrieben. Beide enthalten Gerbstoffe, fettes Öl, Bitterstoffe, biogene Amine, Eiweiß, Thyramin, Silymarin, Histamin und Agmatin.

Auch bekannt unter den folgenden Namen

  • Christi Krone
  • Donnerdistel
  • Fieberdistel
  • Frauendistel
  • Heilandsdistel
  • Stechkörner


Bildquelle: Fotolia.com - Sven Knie

Passende Artikel
TIPP!
Kräuter-Pferdefutter, Kräutermischung "Leberwohl"

LEBERWOHL KRÄUTERMISCHUNG

100% Kräuter für die Pferde-Leber
ab 15,99 € * 17,85 € *
TIPP!
Insektenschutzfutter für Pferde gegen Bremsen, Mücken, Fliegen

ISMO-SUPER-B

Pferdefutter zur Abwehr von Bremsen, Gnitzen & Mücken
ab 14,95 € *
Energiereiches Müslifutter mit Kräutern - melassefreies Pferdemüsli

MÜSLI KRÄUTERWIESE

Energiereiches Müslifutter - melassefrei!
ab 15,85 € *