Malvenkraut für Pferde

Das Multitalent unter den Pferdekräutern

Diese Pflanze hat sehr hübsche Blüten und hilfreiche Inhaltsstoffe. Die enthaltenen Schleimstoffe legen sich wie ein Schutzfilm über die Schleimhäute und entfalten eine beruhigende Wirkung. Das Kraut der Malve wird bei allen Entzündungen des Mund- und Rachenraumes, des Magen-Darm-Bereichs, bei Fieber, Hautentzündungen, Ekzemen und Erkrankungen der Atmungsorgane bei Pferden und Menschen eingesetzt. Wichtig ist dabei zu beachten, dass ein Tee aus Malvenkraut nur als Kaltauszug wirksam ist. Gesammelt werden die Wurzeln, Blätter, Blüten und Samen.

Inhaltsstoffe des vielseitigen Malvenkrauts

Blätter, Blüten und Samen enthalten in erster Linie:

  • Schleimstoffe
  • Flavonoide
  • Anthocyane.

Die  Malve, lat. Malva vulgaris (~ sylvestris), ist auch bekannt unter den Namen:

  • Käspappel
  • Gänsepappel
  • Kasköpfe
  • Käslein
  • Katzenkrallen
  • Krallenblume
  • Pappeln
  • Schafkas
  • Schwellkraut


Bildquelle: Fotolia.com - Ingairis

Passende Artikel
Pferdefutter - Kraftfutter zum Muskelaufbau

VITA DEVERRA

Kraftfutter für Pferde zum Muskelaufbau
ab 17,10 € *
Pferde-Kraftfutter für Sportpferde mit dem Plus für Sehnen und Gelenke

DEVERRA GOLD

Pferde-Kraftfutter für Sportpferde mit dem Plus für Sehnen und Gelenke
ab 19,90 € *
Hustentee für Pferde - Stallmeister Bronchial-Kräutermischung

Kräutermischung nach STALLMEISTER-ART

Für die Atemwege Ihres Pferdes - unsere "Stallmeister-Kräuter"
ab 18,10 € * 20,10 € *