Königskerze für Pferde

Ein Klassiker bei Atemwegsbeschwerden

Die Inhaltsstoffe machen die Königskerze in der Menschen- und Pferdeheilkunde so vielbedeutend. Schon seit Alters her gehört sie zu den Brusttees, weil sie schleimlösend und schmerzlindernd wirkt. Weiterhin wird sie beschrieben als  entzündungshemmend bei Erkrankungen der Luftwege, fiebersenkend, beruhigend bei krampfartigen Zuständen des Verdauungstraktes. Äußerlich wird sie auch bei entzündlichen oder eitrigen Wunden eingesetzt.

Die wertvollen Inhaltsstoffe der Königskerze

Gesammelt werden Blüten, Wurzeln und Blätter. Sie enthalten:

  • reichlich pflanzlichen Schleim
  • Bitterstoffe
  • ätherische Öle 
  • verschiedene Saponine.

Die Königskerze, lat. Verbascun thapsus, ist auch bekannt unter den folgenden Namen:

  • Brennkraut
  • Fackelblume
  • Frauenkerze
  • Johanniskerze
  • Marienkerze
  • Wollkraut
  • Zöllich


Bildquelle: Fotolia.com - LianeM

Passende Artikel
Hustentee für Pferde - Stallmeister Bronchial-Kräutermischung

Kräutermischung nach STALLMEISTER-ART

Für die Atemwege Ihres Pferdes - unsere "Stallmeister-Kräuter"
ab 18,10 € * 20,10 € *