Kräuterwiese

Vitamin-E 'Meisterklasse'

Kann Muskelschäden vorbeugen und Fruchtbarkeit steigern. Pellets zur Zusatzfütterung. 20g enthalten 500mg. Eine der wichtigsten Wirkungen des Vitamin E, ist der Schutz der Zellmembranen vor Schädigungen durch Sauerstoffreaktion.

Menge Preis Grundpreis (pro kg) Verfügbarkeit
2 kg Beutel 33,50 € 16,75 € Lieferbar
5 kg Beutel 79,65 € 15,93 € Lieferbar
5 kg Eimer 80,60 € 16,12 € Lieferbar
Vitamin-E 'Meisterklasse'

ab 33,50 €

incl. 7 % UST exkl. Versandkosten,
Lieferzeit: 1 Woche

    Drucken

  • Beschreibung
  • Lieferung
  • Rücksendung

Beschreibung

 

Kann Muskelschäden vorbeugen und Fruchtbarkeit steigern.
Pellets zur Zusatzfütterung.
20g enthalten 500mg

Eine der wichtigsten Wirkungen des Vitamin E, ist der Schutz der Zellmembranen vor Schädigungen durch Sauerstoffreaktion (Radikalenfänger). Deshalb ist Vitamin E "Meisterklasse" für die Funktion von hochleistenden Geweben wie Herz- und Skelettmuskulatur sehr wichtig.

Die sichtbaren Symptome eines Vitamin E- Mangels beim Pferd sind Muskelschäden.

Weniger auffällig ist die bei Vitamin E- Mangel schlechtere Immunantwort durch eine verminderte Antikörperbildung, was eine größere Krankheitsanfälligkeit zur Folge haben kann.

Im Sommer, wenn sich die Pferde hauptsächlich von Gras ernähren, ist die Vitamin E- Versorgung gesichert.

Da aber bei der Konservierung von Grünfutter zu Silage oder Heu viel Vitamin E verloren geht, sollte beachtet werden, daß eine Ergänzung in der Winterfütterung oder überhaupt in der Stallfütterung meistens notwendig ist.

Durch die häufig nicht übermäßig hohen Vitamin E-Gehalte in Misch- und Mineralfuttern kann es bei Leistungspferden oder bei Pferden mit Muskelproblemen sinnvoll sein, zusätzlich Vitamin E zuzufüttern.

Vitamin E wird erst bei extremen Überdosierungen toxisch, so daß eine Zufütterung auch ohne vorherige genaue Rationsberechnung oder Blutuntersuchung unbedenklich ist.

Es ist auch zu empfehlen, bei Verdacht auf Selenmangel die Vitamin - E - Zufuhr zu erhöhen, weil das auf den Organismus eine vergleichbare Wirkung hat.

Der Bedarf eines Pferdes liegt bei 1-2 mg Vitamin E je kg Körpermasse pro Tag. Bei höheren Leistungen, im Extremen bei Rennpferden, steigert sich der Bedarf auf bis zu 4 mg Vitamin E je kg Körpermasse pro Tag.

Zusammensetzung:
Leinschrot, Calciumcarbonat, Zuckerrübenmelasse

Analytische Bestandteile in v. H.:
Rohasche 24,4/ Rohprotein 22,8/ Calcium 7,5/ Rohfett 6,8/ Rohfaser 6,8/ Natrium 0,7

Zusatzstoffe je kg:
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe
Vitamin E als Alphatocopherolacetat 25.000mg.

Lieferung

Rücksendung