Ackerschachtelhalm - Zinnkraut für Pferde

Das wertvolle Kraut auch für die Atemwege

Der Ackerschachtelhalm - oder auch Zinnkraut genannt - ist im Gegensatz zum giftigen Sumpfschachtelhalm schon lange bekannt als wertvolles Heilkraut auch für Pferde. Sein Einsatz hat sich bewährt bei Lungenerkrankungen, Erkrankungen der Harnorgane, Stoffwechselstörungen, bei rheumatischen Beschwerden und Hauterkrankungen. Zudem wirkt er entgiftend. Durch seine zusammenziehende Wirkung hilft er überdies, Wunden heilen zu lassen.

Inhaltsstoffe Ackerschachtelhalm

Der Ackerschachtelhalm enthält vor allem lösliche Kieselsäure, das Saponin Equisetonin, organische Säuren, dazu noch Kalk-, Kalium- und Natriumsalze, Eisen, Mangan und Magnesium.

Ackerschachtelhalm, lat. Equisetum arvense, ist auch bekannt als

  • Zinnkraut
  • Scheuergras
  • Zinnheu
  • Fegekraut
  • Kannenkraut
  • Katzenwedel
  • Pferdeschwanz
  • Schafstroh
  • Kuhtod

 


Bildquelle: Fotolia.com - goldbany

Passende Artikel
Kieselgur, Dieatoneenerde - Pferdefutter-Pellets für Pferde

KIESELGUR MEISTERKLASSE

Pelletfutter für das Bindegewebe mit Kräutern und Diatomeenerde
ab 16,50 € *
Spezial-Pferdefutter bei Ekzem-Neigung, für Haut & Fell

ISMO-EK

Spezial-Pferdefutter bei Ekzem-Neigung und für Haut & Fell
ab 14,40 € *
TIPP!
Insektenschutzfutter für Pferde gegen Bremsen, Mücken, Fliegen

ISMO-SUPER-B

Pferdefutter zur Abwehr von Bremsen, Gnitzen & Mücken
ab 14,95 € *
Pferdefutter-Zusatz für geschmeidige Sehnen & Gelenke

PERNALIS

Pferde-Zusatzfutter für geschmeidige Sehnen & Gelenke
ab 36,10 € *
Zinnkraut, Ackerschachtelhalm - Pferdekräuter

ZINNKRAUT (Ackerschachtelhalm)

Zinnkraut bei Stoffwechselstörungen, Rheuma & chronischem Husten
ab 5,75 € *